Tanzschule Svabek


Herbst 2014 - Schulbeginn

In der Woche vom 15. September 2014 beginnt unser neues Tanzschuljahr. In dieser Woche können Sie alle Kurse (ausgenommen Jugend und Senioren) beginnen.

In der Woche vom 8. September stimmen wir uns auf das neue Schuljahr mit einer Refresh- Woche ein. Den Stundenplan finden Sie hier.


Saisonopening

13. September 2014
18:00 Uhr

Stimmen Sie sich mit uns auf das neue Schuljahr ein!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Eintritt frei


Sommer 2014


Juli
Bitte beachten Sie die geänderten Tanzkurs-, Perfektions-, Büro- und Zumbazeiten.

August
Die Tanzschule ist geschlossen.

Roman und Elisabeth Svabek sowie das gesamte Team der Tanzschule Svabek wünscht Ihnen einen erholsamen Sommer und freut sich auf das Wiedersehen im Herbst!






Alles Walzer!
Mit diesen Worten wird das Tanzparkett des Wiener Opernballs Jahr für Jahr von Roman E. Svabek für Gäste aus aller Welt eröffnet. In der Wiener Opernball-Tanzschule können Sie jetzt in nur 2 Stunden die wichtigsten Grundschritte des Wiener Walzers & der Quadrille vom Zeremonienmeister des Wiener Opernballs lernen.

Beim Wiener Walzer, einem echten Wiener Markenzeichen, wirbeln Sie im Dreivierteltakt über die Tanzfläche – so zaubern Sie Schwung in Beine und Herzen. Bei der Quadrille tanzen zwei Paare oder sogar ein ganzer Saal von Paaren miteinander – besonders beliebt und ein Highlight bei jedem Ball.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich– kommen Sie einfach zu den jeweiligen Terminen in die Tanzschule am Judenplatz in der Wiener Innenstadt (Legere Kleidung reicht aus, Schuhe mit glatter Sohle werden jedoch empfohlen).

01.08.2014: 16:00- 18:00 Uhr

04.08.2014: 16:00- 18:00 Uhr


2 mal 3 Jahre Tanzschule Svabek beim Wr. Opernball


Roman E. Svabek, Zeremonienmeister des Opernballs, ist heuer zum sechsten Mal für die Eröffnung sowie die Ansage der drei Quadrillen beim Wiener Opernball verantwortlich.

Roman E. Svabek
gestaltet auch 2014 als Gesamtleiter der Eröffnung maßgeblich choreografische und organisatorische Elemente des Opernballs,

trotzdem ist immer noch die Begeisterung für das einzigartige Event Opernball spürbar: „Jedes Jahr wieder arbeiten wir sehr engagiert daran, den Gästen eine stimmungsvolle, neue und perfekte Eröffnung zu bieten. Meine größte Bestätigung ist es, mit den DebütantInnen eine freudesprühende Atmosphäre zu schaffen und diesen Funken auf die Gäste überspringen zu sehen.“

Quadrille francaise – bitte mal 3

Die Idee, am Opernballabend drei Quadrillen unter der versierten und schwungvollen Ansage von Roman Svabek zu tanzen, wurde vom Publikum im letzten Jahr durchwegs positiv aufgenommen. „Die Quadrille ist ja eines meiner Steckenperde, da habe ich beim Ansagen mindestens genauso viel Spaß, wie die Tanzenden!”



Aktualisiert am 22.07.2014 um 15:55